Nachrichten

Hohe Hürden für Kindesentzug

Gerichtswaage

Jugendamt und Gerichte unterliegen in Sorgerechtsstreit – Ganz so leicht, wie dies bislang praktiziert wird, dürfen Kinder nicht aus ihren Familien herausgeholt und „unter staatliche Obhut gestellt“ werden. Um derart in die elterlichen Rechte einzugreifen, müssen konkrete Schädigungen am jeweiligen Kind nachgewiesen werden.

Mißbrauch Schutzbefohlener

Kindesmißbrauch: Hochkarätige Kritik an Kretschmann – Eine staatliche Anleitung zum „geistigen Mißbrauch von Schutzbefohlenen” erkennt der Erziehungswissenschaftler Albert Wunsch im “Bildungsplan 2015″ (Baden-Württemberg). Von Ministerpräsident Kretschmann fordert Wunsch einen “neuen Denkansatz”.

Romeikes können bleiben

Jahrelanger Asylkampf mit Happy End – In einem erstaunlichen Widerspruch zur Asylpolitik der Obama-Regierung erlaubte das U.S.-Amt für Heimatschutz (Department of Homeland Security) aus Deutschland geflohenen Hausunterrichtern zu bleiben. In einer ersten Stellungnahme deutete HSLDA-Anwalt Michael Donnelly die …

Liberté – toujours?

Schulzwang wegen mangelnder “Sozialisation” – In Frankreich will man ein Freiheitsrecht beseitigen, das es bislang ermöglichte, Kinder zuhause zu unterrichten. Vorwand für das neue Gesetz, gegen das sich jetzt Widerstand regt, ist angeblich unzureichende “Sozialisation” im Elternhaus. So soll Hausunterricht nur noch bei …

Gefangene des totalen Schulstaats

Gericht verweigert Freilernern Recht auf Freizügigkeit – Eine Freilerner-Familie darf das Land nicht verlassen, um außerhalb Deutschlands Bildungsfreiheit zu genießen: Damit sie nicht auswandern können, entzog das Amtsgericht Darmstadt-Dieburg jetzt den christlichen Eltern wichtige Teile des Sorgerechts für ihre Kinder.

Privatschulmodell scheitert vor Gericht

Kein Unterricht mehr nach “Uracher Plan”: Der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg untersagte jetzt ein als “Uracher Plan” bezeichnetes reformpädagogisches Konzept, das den Unterricht von Kindern und Jugendlichen im häuslichen Rahmen vorsieht.

Wahn der “Sexualkunde”

Staatlicher Zwang statt persönliche Freiheit –
12-jährige Buben aus zwei Familien mit neun und elf Kindern hatten nicht am Sexualkundeunterricht der 6. Schulklasse teilgenommen. Nun müssen ihre Väter dafür mit Gefängnis “büßen”.

“Keine religiöse Bewegung”

Warum die Diskussion um Bildungsfreiheit nicht abebben wird – Ein aktueller Beitrag des renommierten britischen Nachrichtensenders „BBC News“ befaßt sich nicht nur mit dem Fall der deutschen Familie Romeike, die Anfang 2010 in den USA Asyl erhielt.

Nur ein Grund von vielen

Religion als Hauptmotiv spielt geringere Rolle – In dem Maße wie ‘Homeschooling’ in den USA salonfähig wird – drei Prozent aller amerikanischen Schüler zwischen 5 und 17 werden zuhause unterrichtet, eine Steigerung gegenüber 2,2 Prozent in 2003 – führten die meisten Eltern das Umfeld der öffentlichen Schulen (25 Prozent), nicht religiöse Gründe, als Hauptanlaß an, sich für Bildung zuhause zu entscheiden.

Zwang zur Sexualisierung

Schülerin

Erzwingungshaft wegen Widerstandes gegen den Geschlechtlichkeitswahn – Wieder einmal sollen Eltern für das Fernbleiben ihres Kindes von schulischer Sexualisierung büßen (von Mathias Ebert).  Melitta wohnt mit ihren Eltern bei Meschede im Sauerland, sie hat sieben Geschwister und besucht die 4.…

Lieber daheim, als in der Schule

Chinanews1

Hausunterricht im Land der aufgehenden Sonne – Das Schulgebäude ist zwanghafter Lern- und Erziehungsort für Kinder in Deutschland. Dem steht die Erfahrung in aller Welt entgegen, wonach Hausunterricht der Wunsch von mehr und mehr Familien ist. Zum Beispiel in China: “Manche…

Freiheitsstrafe abgewendet

im Gerichtssaal

Gericht verhängt Geldstrafe für Hausunterricht – Zu insgesamt 1400 Euro Geldstrafe wurde ein nordhessisches Elternpaar vom Amtsgericht Fritzlar verurteilt, weil es den Schulbesuch für seine Kinder strikt ablehnt. In ihrem Urteil von je 140 Tagessätzen à fünf Euro war Richterin…

Gefängnis für Hausunterricht?

Gefängnis für Hausunterricht

Gerichtsverhandlung nur eine Formsache – Einer seit knapp zwanzig Jahren zu Hause unterrichtenden nordhessischen Familie soll nach dem Willen von Schulbehörde, Staatsanwalt und Gericht endgültig der Garaus gemacht werden. Die zu diesem Zweck ohne Gerichtsverhandlung per Strafbefehl verhängte Haftstrafe von…

“Dieselbe Verfolgung wie vorher”

Uwe und Hannelore Romeike

Obamas Einspruch gegen Romeikes Asyl bestätigt – Ein amerikanisches Berufungsgericht in Cincinatti, Ohio, hat dem Einspruch der U.S.-Regierung stattgegeben, wonach Uwe und Hannelore Romeike mit ihrer Familie kein Asyl zu gewähren sei. Das Elternpaar war im Jahr 2008 mit seinen…

Hausunterricht in den USA gefährdet?

Vermehrte Berichterstattung zu deutschen Asylanten – Die moderne Heimstatt des Homeschooling horcht auf: Immer häufiger sprechen amerikanische Medienberichte offen die Warnung aus, die Obama-Regierung wolle die Bildungsfreiheit im Land der unbegrenzten Möglichkeiten einschränken. Anlaß zu dieser Sorge gibt die offizielle…

Seltsame Blüten des Schulhauszwangs

Eltern kämpfen um Beschulung ihrer Kinder – Immer wieder stellen Eltern sich auf die Hinterbeine, wenn der Staat mit ihren Kindern nach Gutdünken verfährt. Doch nur ein langer Atem und die feste Überzeugung, zum Wohl des Kindes zu handeln, läßt…

Lernen in Freiheit – ein Menschenrecht

Herbstliches Ambiente

Global Home Education Conference – Eine Bildungskonferenz in Berlin, wie sie gegensätzlicher, leidenschaftlicher und vielseitiger kaum sein konnte, richtete Anfang November ein einheitliches Wort an Regierungen weltweit: “Gebt die Kinder frei!” In ihrer gemeinsamen Erklärung forderten Vertreter einer internationalen Bewegung…

Gesunde Antwort auf Misere des Schulzwangs

Kopie von Kind an Tafel

Aller guten Dinge sind drei: Zunächst prangerte Norbert Blüm (CDU) an prominenter Stelle wiederholt die Verstaatlichung von Kindern durch totalitär anmutende Verschulung an. Nun setzt der ehemalige Arbeits- und Sozialminister sich öffentlich für Hausunterricht ein. Bekannt für seine unumwundene Sprechweise, läßt…

Juristischer Sieg für Hausunterricht

MP900404952

Ein aufsehenerregendes Gerichtsurteil in Göteborg, Schweden, kommt zu dem Schluß, Hausunterricht gehe konform mit dem Menschenrecht auf Religionsfreiheit – dieses müsse der schwedische Staat gewährleisten. Trotz des Urteils werden Homeschooler in dem skandinavischen Land weiterhin juristisch verfolgt. Die einstimmige Entscheidung…

Schulzwang verletzt Elternrechte

Watchtower of former concentration-camp

Menschenrechtsverletzungen angeprangert – In Deutschland weht ein heftiger Wind staatlicher Intoleranz gegenüber seinen Bürgern. Dieser äußert sich nicht zuletzt in der juristischen Verfolgung von Hausunterricht. Auch die unverhältnismäßig harte Bestrafung von Eltern, die ihre Kinder von bestimmten schulischen Inhalten fernhalten,…

Offener Brief an Volker Kauder

Blauer Brief

Volker Kauders gleichzeitigen Einsatz für verfolgte Christen in aller Welt und für Schulzwang in Deutschland nahm Jörg Großelümern, Vorsitzender des “Netzwerks Bildungsfreiheit“, zum Anlaß, dem CDU-Politiker einen Offenen Brief zu schreiben. Sehr geehrter Herr Kauder, ich beziehe mich auf einen Brief,…

Guter Mensch von Berlin

Kauder2

Fernsten- und Nächstenliebe eines “christlichen” Politikers – Volker Kauder ist ein guter Mensch. Der CDU-Mann setzt sich ein. Er gebraucht seinen politischen Einfluß, um der Kritik an einer weltweiten humanitären Katastrophe deutsche Stimme zu verleihen: Kauder macht sich stark für…

Konkurrenzlos versagt das Monopol

Industriearbeiter

Schule macht nicht fit für den Beruf – Nach Etikettierungen junger Menschen in diesem Land als “Generation Golf” und dann als “Generation Praktikum” gibt es eine neue Bezeichnung. Sie bringt das Versagen des Staatsschulsystems peinlich auf den Punkt: “Generation abgehängt”.…

Hausschüler bestraft für Hausunterricht

Kopie von _DSC7028

Gegen einen Fünfzehnjährigen ist ein Bußgeld erlassen worden, weil er keine neunte Schulklasse besucht. Seinen Antrag auf Aufnahme in die Abschlußklasse (10) einer Realschule hatten Schule und Schulamt Anfang des Jahres abgelehnt. English version Der Jugendliche ist noch nie auf…

Blüm beklagt Verlust der Kindheit

Malunterricht

Der ehemalige Arbeits- und Sozialminister Norbert Blüm (CDU) bricht erneut für Familien eine Lanze. Dabei nimmt er zu den negativen Auswirkungen einer sich ausbreitenden Verschulung Stellung, die totalitäre Tendenzen aufweist. Nach einer Streitschrift in ‘Zeit Online’  vor zweieinhalb Monaten bringt…

Papst setzt sich für Hausunterricht ein

Vatikan kritisiert staatliche Indoktrinierung von Kindern – Man mag zur Katholischen Kirche stehen wie man will: man mag ihre Lehren verwerfen, ihren Ritus ablehnen und ihre Repräsentanten für eine Schaustellertruppe halten. Aber Anfang Mai machte die weltgrößte Einzelkirche sich auf…

Objekte staatlicher Begierde

Staatl.-Begierde

Freiheit der Bildung ist zukunftsentscheidend – Ende März fand in Kaiserslautern, Rheinland-Pfalz eine Konferenz zu Hausunterricht statt. Keine der anwesenden Familien (bis auf eine deutsche) hatte irgendwelche rechtlichen Probleme – obwohl sie mitten in Deutschland dem Schulzwang die Stirn bieten.…