Schlagwort: Hausunterricht

Lieber daheim, als in der Schule

Hausunterricht im Land der aufgehenden Sonne – Das Schulgebäude ist zwanghafter Lern- und Erziehungsort für Kinder in Deutschland. Dem steht die Erfahrung in aller Welt entgegen, wonach Hausunterricht der Wunsch von mehr und mehr Familien ist. Zum Beispiel in China: “Manche Eltern haben sich angesichts der pluralistischen Entwicklung der modernen Gesellschaft dazu entschieden, ihren Sprößlingen Privatunterricht […]

Eigene Agenda

Ein Bärendienst für Bildungsfreiheit? Sympathieträger kann Bildungsfreiheit gut brauchen. Doch bloße Medienbekanntheit reicht nicht aus, um freiheitsfeindliche Verkrustungen in der deutschen Psyche aufzubrechen. Da macht ein junger Mensch – gerade noch rechtzeitig – seinen Realschulabschluß an einer norddeutschen Schule. Der sprichwörtliche Sack Reis, der in China umfällt? Doch nein, ein wirtschaftlich arbeitender Fernsehsender widmet dem Ereignis […]

Gefängnis für Hausunterricht?

Gerichtsverhandlung nur eine Formsache – Einer seit knapp zwanzig Jahren zu Hause unterrichtenden nordhessischen Familie soll nach dem Willen von Schulbehörde, Staatsanwalt und Gericht endgültig der Garaus gemacht werden. Die zu diesem Zweck ohne Gerichtsverhandlung per Strafbefehl verhängte Haftstrafe von je vier Monaten für beide Elternteile wird jetzt vor einem Amtsgericht verhandelt. Dem 51-jährigen Familienvater […]

Schulamt geht leer aus

Verletzte Eitelkeiten von Staatspädagogen – Politische Erwägungen veranlaßten eine Gesamtschule, einen zuhause gebildeten Schüler abzulehnen, der in die Abschlußklasse aufgenommen werden wollte. Anschließend beantragte das Schulamt die Bestrafung des Jungen wegen Schulversäumnisses. Jetzt beendete ein Amtsrichter kurzfristig den Rechtsstreit. Dadurch verhinderte das Gericht eine Verhandlung, in der das zweifelhafte Verhalten von Bildungsbeamten, die sich gegen […]

Schul-Emigration aus der Bildungsdiktatur

Gelungene Schulflucht – mitten in Deutschland Der bereits Anfang des Jahres erschienene autobiografische Roman über eine geglückte “Schulflucht” in Deutschland findet das Interesse auch der überregionalen Presse. In einem Interview mit der Verfasserin will die linksalternative Tageszeitung “taz” wissen, warum Liv Hayms Familie der Schule den Rücken kehrte. Lernen in Freiheit wird in den Medien meist als inkompatibel […]